Über uns


Der Verein Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) wurde 1910 mit dem Zweck für gefährdete Jugend gegründet. Er entwickelte sich zu einem modernen Fachverband und anerkannten Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe.

Die vielfältigen Leistungen unseres Vereins – von Beratung, Bildung und Eingliederung über Erholung, Förderung und Pflege bis zu Prävention, Therapie und Betreutes Wohnen – sind in drei große Einrichtungsverbünde zusammengefasst worden.

Die trägerweite Organisationsreform soll unsere Angebote noch sinnvoller und wirtschaftlicher gestalten. Damit wir auch in Zukunft aus der christlichen Tradition unseres Verbandes heraus bedarfsgerechte und zeitgemäße Hilfe für Menschen in Not bieten können.